Kriterien für den Autokauf

Bentley Front Das alte Auto kommt in die Jahre und ein Neukauf steht an. Was hat sich getan seitdem?
Der letzte Umstieg auf ein neues Auto brachte enorme Verbesserungen in punkto Komfort und Sicherheit. All die liebgewonnenen Extras und Sicherheitsfeatures spielen auch eine Rolle für die Auswahl eines würdigen Nachfolgers, daher seien diese hier aufgelistet.

Gegenüber dem Vorgängerauto bot das neue Auto damals folgende Vorteile und Features:

Das Auto davor erfüllte nur wenig mehr als die Mindestanforderungen:

Der Umstieg damals war ein Quantensprung, aber mittlerweile kommt das ehemals neue Auto in die Jahre und die Kilometer, und die Zeit des Abschieds rückt langsam aber sicher näher. Zeit also, sich Gedanken über die Nachfolge zu machen. Beim Ersatz will man sich nicht verschlechtern, ein Rückschritt von einem der obigen Kriteren kommt eher nicht in Frage, solange es der Geldbeutel zulässt.

Was aber können heutige Autos mehr bieten? Wird der Kauf des neuen Autos wieder ein so gewaltiger Fortschritt wie damals sein, mit enormen Verbesserungen in Sicherheit und Komfort?

Das bieten neue Autos heutzutage, teils im Standard, teils als Sonderausstattung je nach Modell und Geldbeutel:

Für Kombis und Lastenesel

Überflüssige Extras

Diese Auswahl ist natürlich individuell, in anderer Situation sähe die Auswahl bestimmt anders aus.

Was mir immer noch fehlt

Auf dem heutigen Stand fällt es schwer, noch großartiges Verbesserungspotential zu finden, aber ein paar Kleinigkeiten fehlen mir dann doch:

Autokauf

Die Auswahl aus den hunderten Modellen neuer und gebrauchter Wagen fällt nicht auf Anhieb leicht. Von den aktuell erhältlichen Features, die ein Auto definieren, sind weiter oben viele aufgelistet, hinzu kommen noch unzählige Motor- und Ausstattungsvarianten.
Fahren können heute alle Autos, daher spielt das Design eine zunehmend wichtige Rolle beim Autokauf.
Eine rein objektive Auswahl kann es niemals geben, trotzdem sollte man versuchen, den Kauf zumindest etwas zu objektivieren.
Hierzu einige Stichpunkte zu den Themen Auswahl, Kalkulation und Abholung.

Auswahl

Kalkulation

Neben dem reinen Kaufpreis sind weitere Kosten vor dem Kauf zu berücksichtigen.

Abholung

Kfz-Börsen

Um sich einen Überblick über die Preisvorstellungen zu schaffen, bietet sich der Blick in eine der Online-Autobörsen an.

Infos

Allgemeine Infos zum Autokauf:

Fazit

Autoschrott Es ist sicher, das die Autos in 10 Jahren wieder ganz anders aussehen werden, als die heutigen. Vielleicht gibt es nur noch kleine Elektro-Smarts, und 100 km Fahrt kosten 100 EUR an Strom - man weiß es nicht genau. Aber ein Nutzauto ist sowieso nicht für die Ewigkeit gemacht, und nur noch Computer und Modeartikel unterliegen einem ähnlich rasanten Wertverlust und ständigen Wandel.

Ein vergleichbares Auto wie das von vor 10 Jahren kostet heute gefühlt das Doppelte. Gut, die Autos bieten dabei heute ein Mehr an Funktionen, Luxus, Sicherheit und Umweltschonung, die Inflation wird einem dadurch aber sehr bewußt. Auf 10 Jahre Nutzungszeit gerechnet relativiert sich der Kaufpreis dann soweit, dass ein Neukauf nicht als völlig abgedreht erscheint.

Ein Auto ist kein Selbstzweck, es soll einen primär von A nach B bringen. Wenn man aber die Zeit zusammenrechnet, die man in diesem Blechkäfig sitzt, sollte man sich die Aufenthalte dort doch möglichst angenehm gestalten. Nirgendwo sonst kann man noch ungestört und laut die Musik seiner Wahl hören. Gleichzeitig ist man nirgendwo sonst so hochgradig gefährdet. Das rechtfertigt in meinen Augen durchaus, in das Auto der Wahl ein wenig Geld zu investieren.

Niemals zuvor war ein Autokauf von so vielen Unsicherheitsfaktoren bedrängt wie heute. Unklar ist, wie sich die Kraftstoffpreise entwickeln, wie hoch die Kfz-Steuer mit der Neuregelung ab 1.1.2010 sein wird, ob es im Januar KfW-Kredite für Neuwagenkauf geben wird, ob die zweijährige Steuerbefreiung kommen wird und wie die Regeln konkret aussehen werden.

Andererseits drücken diese Unsicherheiten die Preise nach unten, so dass man das ein oder andere Extra mehr bekommt oder man weniger ausgeben muss, als in vielleicht sechs Monaten. Aber solange das alte Auto noch gut läuft, gibt es keinen Druck.

Nach dem Internet als Kommunikationsmedium Nummer 1 kommt eben immer noch (und das wird auch so bleiben, gottseidank) sowohl im privaten als auch im geschäftlichen die persönliche Begegnung — und das ist oftmals per Autofahrt am bequemsten und billigsten. Aber nur, wenn das Wetter keine Motorradfahrt zulässt.